FINANZEN

Rebilling

Das Rebillingsystem ist für Unternehmen ein wichtiges Modul, um die eingegangenen Rechnungen an Dritte automatisch weiter belasten zu können.

Allgemeine Informationen

Das Topline® – Rebillingsystem ist ein eigenständiges Modul. Die Voraussetzungen für die Hardware richtet sich vor allem an die Menge der Rechnungen bzw. Kunden. Sonderprogrammierungen, wie z. B. der Rechnungsausdruck oder Schnittstellenänderungen usw., die vom Standard abweichen, werden gesondert berechnet.

Service

Auf Wunsch würden wir für Sie die vorhandene Kundenstamm-Datei in das Topline® – Rebillingsystem einlesen.

Das Rebillingsystem umfasst folgendes:

Als Grundlage dienen die gelieferten Netzanbieterrechnungen. Diese können wieder individuell verschiedenen Kunden zugeordnet werden. Nach Einstellung kundenspezifischer Daten können hier Rabatte bzw. Zuschläge auf die einzelnen Positionen einer Rechnung (z. B. Rufnummern) hinterlegt werden. Danach beginnt die automatische Fakturierung dieser Rechnungen entweder auf Papier oder in Dateiform. Sofort hiernach stehen aktuelle offene Postenlisten für eine Weiterverarbeitung zur Verfügung. Das Rebillingsystem übernimmt so eine Vielzahl von Aufgaben, die Sie bei der Weiterbelastung von Telekommunikationsleistungen, entlastet.

Wir verwenden Cookies. Das hilft uns bei der Verbesserung dieser Seite. mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close